21.01.2020

we will REACh the future...

VECCO

JANUAR

21.01.2020

Die ECHA hat bewertet, wie Tätowierungstinten sicherer gemachtwerden können

ECHA/NR/20/02

Auf Ersuchen der Europäischen Kommission hat die ECHA die Sicherheit der in Tätowierfarben verwendeten Pigmente bewertet. Die ECHA schlägt nicht vor, Tätowierungen und auch nicht alle grünen und blauen Tätowierfarben zu verbieten. Die Agentur hat ihre wissenschaftlichen Gutachten im Juni 2019 der Kommission vorgelegt, und die Kommission wird sie im Februar mit den Mitgliedstaaten erörtern.


Helsinki, 21. Januar 2020 - Zusammen mit drei Mitgliedstaaten und Norwegen hat die ECHA vorgeschlagen, über 4. 000 Stoffe in Tätowierfarben und Permanent Make-up zu beschränken. Einige dieser Substanzen sind bereits durch die EU-Verordnung über kosmetische Mittel eingeschränkt und dürfen nicht auf der Haut verwendet werden. Sie sind daher auch nicht sicher, um unter die Haut gespritzt zu werden. Der Vorschlag der ECHA umfasst krebserzeugende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende (CMR) Stoffe, Hautsensibilisatoren oder -reizstoffe, Stoffe, die das Auge angreifen oder schädigen, Metalle sowie andere Stoffe, die bereits in kosmetischen Produkten geregelt sind. In Bezug auf Pigment Blue 15 und Pigment Green 7 hat die ECHA als eine Option empfohlen, dass eine zweijährige Übergangszeit gewährt werden könnte, bevor sie verboten werden. Dies würde es Farbformulierern ermöglichen, sicherere Alternativen zu finden und gleichzeitig die Verfügbarkeit von grünen und blauen Tätowierfarben in der Zwischenzeit sicher zu stellen. Der Beschränkungsvorschlag der ECHA war Gegenstand einer Konsultation und wurdevon ihren wissenschaftlichen Ausschüssen geprüft. Die Kommission wird im Februar einen Entwurf für eine Beschränkung zur Diskussion mit den EU-Mitgliedstaaten vorlegen.


WEITERE INFORMATIONEN
>> Seite mit aktuellen Themen zu Tätowierungsfarben und Permanent Make-up

Um unsere Webseite so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren